Fandom

Scion Worldwide Wiki

Dr. Jonathan P. Deaver

277Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Dr. Jonathan P. Deaver ist eigentlich auf den ersten Blick kein besonders spannender Mensch.

Genetisch, d.h. vom Aussehen her stammt er irgendwo aus dem südeuropäischen, eventuall norafrikanischem Raum wie Italien oder Marokko. Die Recherche mit Google und einigen Anrufen bringt wenige Infos. 1978 in Washington geboren als Kind des Medizinerehepaars Claire und Robert Deaver, typisch amerikanische Kindheit mit erfolgreicher Foodball-Karriere (Unter den besten 200 Highschoolspielern der Saison 1997 - das ist auch der einzige Googletreffer, wenn man Jonathans Namen und Football eingibt), danach Jurastudium in Stanfort. Die Eltern sind reich genug, um die Studiengebühren zu bezahlen, denn besonders fleissig ist Jonathan nicht. Er beendet sein Studium im Jahr 2000, obwohl seine Eltern  1998 bei Autounfall sterben. Lebensversicherung spuckt ziemlich viel Geld aus und die Uni rechnet ihm diese persönliche Krise auf sein Examen an, so dass am Ende ein gutes - keinesfalls ausgezeichnetes - Examen herauskommt. Das reicht für eine Promotion, die ich 2003 mit einer überrraschend guten Note - gemessen am bisherigen Studienverlauf - beende. 

Deaver scheint keine Lust auf eine Laufbahn in einer Kanzlei zu haben, sondern investiert das Erbe seiner Eltern bereits zu Beginn seiner Promotion 2000 mit 33% in eine Eventagentur namens CreativeConcept in Denver, die sich bis 2005 zu einer wahrlich lukrativen Sache mausert und landesweit für große Firmen arbeitet. Deaver scheint jedoch nur stiller Teilhaber zu sein, denn während die anderen beiden Geschäftsführer so oft wie möglich in der Presse sind, gibt es von ihm so gut wie keine Fotos. In der Szene munkelt man jedoch, dass Deaver trotz seiner Jugend der kreative Kopf hinter den beiden größten Kampagnen ist, die CreativeConcept seit 2004 am Laufen hatte. Allerdings munkelt die Szene auch, dass Deaver ein ehemaliger Basketballstar, eine umoperierte Transsexuelle, Elvis und der BigFoot zusammen ist, sieben Meter groß und aus Gold besteht... ein Beweis, wie sehr er daran interessiert ist, nicht öffentlich auf zu treten und nichts über sich Preis zu geben.


Auf den zweiten Blick...

Wer etwas mehr nachfragt, ein paar mehr Telephonate tätigt und Google wirklich zu benutzen weiß - und auch nicht ganz moralisch integre Quellen anzapfen will, der wird feststellen, dass bei Jonathan Deaver ab dem Jahr 2003 ein Loch in der Biographier klafft, denn außer seiner Doktorarbeit und wenigen Spuren im Netz findet sich nichts über seine Promotion in Stanfort. 


Auf den persönlichen Blick...

Dr. Jonathan P. Deaver ist im persönlichen Umgang ein komischer und recht schwieriger Mensch...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki