FANDOM



BeschreibungBearbeiten

Hades Statue.jpg

Hades

Hades, Bruder des Zeus, Poseidon und der jüngste Sohn des Titanen Kronos und der Rhea, ist der "Herr des Totenreiches", der strenge, unerbittliche, Göttern und Menschen verhasste Gott, aus dessen schaurigem, ödem Reich es keine Rückkehr gibt.

Abgebildet wird Hades in düsterer Majestät, bärtig und die Stirn vom Haupthaar beschattet. Auf dem Haupte trägt er, als Symbol seines Besitzes aller Schätze und Früchte der Erde, ein Getreide- oder Fruchtmaß, oder auch ein Füllhorn („Horn des Erfolgs“) oder eine zackige goldene Krone; in der Hand hält er einen Stab (Zepter) als Symbol der Herrschaft oder einen zweizackigen Speer (Zweizack) oder einen Schlüssel, zum Zeichen, dass er den Aufenthalt der Abgeschiedenen verschlossen halte, aus dem niemand zurück dürfe. Neben ihm befindet sich der dreiköpfige Kerberos. Oft erscheint er auch mit verschleiertem Haupt oder mit dem Helm der Unsichtbarkeit (der „Hadeskappe“) bedeckt; oft auch Persephone neben sich auf einem Thron oder auf einem vergoldeten viergespannigen Streitwagen, gezogen von schwarzen Rossen, die er mit goldenen Zügeln lenkt.

Er ist mit Persephone verheiratet, die er geraubt hat und die ein Drittel des Jahres bei ihm verbringt. Diese Ehe ist schwierig und aus ihr sind keine bekannten Kinder entsprungen.






KinderBearbeiten


GefolgeBearbeiten

  • die Brüder Thanatos („der Tod“) und Hypnos („der Schlaf“)
  • die Erinnyen (lat. Furien) werden ihm ebenfalls zugerechnet, doch in den letzten Jahrhunderten hatten die Rachegöttinnen deutlich eigene Pläne
  • Charon, der als Ferge die Schatten der Abgeschiedenen in seinem Nachen über den Acheron (nach anderen über den Styx) führt.
  • Der Eingang zur eigentlichen Unterwelt wird von dem dreiköpfigen, schlangenhaarigen Höllenhund Kerberos bewacht.
  • Die vier schwarzen Pferde Aethon, Alastor (auch Abaster genannt), Nykteus und Orphnaios.
  • In seinem Richteramte stehen Hades nach späterer Überlieferung die drei Totenrichter (griech. εἴδωλα); Minos, Rhadamanthys und Aiakos freudlos auf der Asphodeloswiese zur Seite.



weiterführende LinksBearbeiten

http://de.wikipedia.org/wiki/Hades

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki