FANDOM


GeschichteBearbeiten

New Orleans hatte schon immer eine starke Voodoo-Kultur und auch nach der Katastrophe eine rege Kultur mit verschiedenen Priestern und Glaubensströmungen im Stadtgebiet. Jedoch gab es seit "Katrina" 2005 kein wirkliches Oberhaupt der Voodoo-Anhängerschaft mehr. Dies könnte sich jedoch seit Kurzem geändert haben: Wie aus dem Nichts erschien vor wenigen Wochen eine neue, zuerst selbst ernannte, Voodooqueen in der Stadt, die jedoch binnen kürzester Zeit die alteingesessenen Priester auf ihre Seite zog oder ausschaltete. So steht New Orleans nun - teilweise aus Verehrung, teilweise aus Angst - geeint hinter ihrer neuen Königin, bei er es sich - wie von einigen Scions vermutet - um niemand anderen als Anne-Sophia Lammet handeln soll.


BeschreibungBearbeiten

Eine Weiße Frau von ungefähr 170cm Körpergröße. Bei öffentlichen Auftritten trägt die Mambo (die Bezeichnung für eine weibliche Priesterin) das rote Haar mit einem rituellen Kopfschmuck aus Knochen und Federn verflochten. Der runde Busen wird nur von zwei Halbschalen aus mit einander verbundenen Knochen gestützt, die langen Beinen von einem Rock aus einzelnen, blutroten Stoffstreifen nur unzureichend bedeckt. And Hand- und Fußgelenken trägt sie Schmuck aus Knochen, Federn, Perlen und Silber. Die helle Haut ist bei diesen Auftritten mit Mustern aus schwarzer und roter "Farbe" bemalt. Neben der Krone werden ihr auch Stab und Opferdolch zugeordnet. Manche sagen, sie soll von Marinette erwählt worden sein, andere sprechen von noch ganz anderen Mächten...

GefolgeBearbeiten

  • Diverse Gläubige
  • Die überlebenden Hougans und Mambos von New Orleans
  • Zombies


Weiterführende LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki